MarkoZeiller.com 2014
DE | EN
 MURAU INTERNATIONAL MUSIC FESTIVAL | KREATIVE | Einreichung von Kompositionen

Einreichung von Neukompositionen

Vertrautheit - Fremdheit

 

Vertrautheit und Fremdheit haben viele Dimensionen. Sie lassen sich nicht nur an geografischen Räumen, Nationen, Religionen oder Sprachgruppen festmachen, sondern sind auch an Zugehörigkeiten zu sozialen Schichten, Altersgruppen sowie an gesellschaftliche Rollenbilder u.v.m. geknüpft. Nicht immer erfolgt die Rückkehr in den vertrauten Raum oder zur vertrauten Gruppe. Dann werden andere Mechanismen benötigt, um das Gefühl von Vertrautheit (wieder)herzustellen. Letztlich spielt auch der Faktor Zeit eine gewisse Rolle, wenn es darum geht, die Balance zwischen Fremdheit und Vertrautheit zu finden. Angesichts der aktuellen globalen Migrationsbewegungen, ihrer Auslöser in den Herkunftsländern und ihrer Auswirkungen auf die Zielgesellschaften hat das Thema einen starken Gegenwartsbezug.

 

Komponistinnen und Komponisten sind dazu eingeladen, sich mit dem Thema „Vertrautheit – Fremdheit“ auseinanderzusetzen und bis dato unveröffentlichte Partituren einzureichen. Ausgewählte Stücke werden beim Galakonzert am 26. August unter der künstlerischen Leitung von Zane Zalis uraufgeführt.

 

Einreichkriterien:

- Genre: Pop-Klassik-Crossover
- Werke für gemischten Chor (SATB), Streichquintett, Klavier, Schlagzeug, Bass,
   E-Gitarre und/oder Keyboard
- Optional für Gesangssolistinnen oder -solisten
- Länge: 3–7 Minuten
- Sprache: Deutsch oder Englisch
- Nur unveröffentlichte, bisher noch nicht aufgeführte Kompositionen
- Vollständig editierte Partituren als .pdf-Datei

 

Die Komponistinnen und Komponisten der ausgewählten Werke sind als Gäste des Festivals zum Galakonzert eingeladen und werden dem Publikum vorgestellt. Unterkunft und Verpflegung in Murau erfolgen ebenfalls auf Einladung des Festivals.

Die Einreichung begründet keinerlei rechtliche Ansprüche.

 

Einsendeschluss: 16. Mai 2016
Einreichungen und allfällige Rückfragen richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail an Marko Zeiler: office@mimf.at.

 

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

 

 

Meinungen

Klemens Bittmann

„Das MIMF ist ein Ort der musikalischen Offenheit und der künstlerischen Begegnung... weiterlesen

 

Donna Ellen

„Bei meinem Auftritt beim MIMF war ich zum ersten Mal in Murau, wo ich sehr vielen freundlichen Menschen begegnet bin... weiterlesen

 

Alejandra Garcia Herreros

„Ich kenne das Festival von meinen Auftritten als Violinistin und als Referentin des Streichorchester-Workshops... weiterlesen

 

Karina Lochner

„Ich durfte 2014 in Murau als Gastsängerin beim Festival MIMF mitwirken und war begeistert von der Stimmung... weiterlesen

 

Luis Ribeiro

„Ich wurde sehr überraschend zum Murau International Music Festival eingeladen... weiterlesen

 

 

 

Schlusskonzert 2014 als CD

hier erhältlich

 

 

 

 

Initiiert und gefördert von der Murauer Kultur- und Stadtmarketing Gesellschaft m.b.H.

Gefördert aus Mitteln folgender Institutionen:

Kunst- und Kulturförderungen Steiermark

 

 

Zukunftsfonds der Republik Österreich

 

 

 

Organisation und Information

Murau International Music Festival

DI(FH) Marko Zeiler
Raffaltplatz 10
A-8850 Murau

Tel: +43(0)650/8401604

E-Mail: office@mimf.at

Web: www.markozeiler.at

 

 

 

 

MURAU INTERNATIONAL MUSIC FESTIVAL | office@mimf.at | t: +43 650 840 1604 | www.mimf.at